St. Germain Meditation

Liebe Freunde der St. Germain Meditation

Zum Allerheiligen findet die nächste St. Germain Meditation statt. Sinnigerweise inspiriert mich das dahingehend, dass wir uns Selbst, unser Innerstes heiligen und heilen dürfen. Gerne gebe ich meine Gedanken noch an St. Germain weiter….

Gott zum Gruss meine edlen und schönen Seelen. Der Wandel ist.

Ihr geht nun in die Periode der Dunkelheit, die euch zurückbringt ans Licht. Im Aussen nimmt die Natur Abschied von der Fülle, zeigt die Vergänglichkeit des Seins, lädt ein zum inneren Verweilen, lädt ein zur Bedächtigkeit, zur Langsamkeit.

Wie stimmig ist es da in euer Innerstes zu kehren an den heiligen Platz eures Selbst, so dass die Prozesse geschehen können die sollen, tief verankert in eurem Heiligtum

Ich freue mich, mit dir diesen Moment zu teilen.

Wann:  Mittwoch, 1.11. von 19.15 bis 21.15 Uhr

Ausgleich: 38.-

Anmeldung: erwünscht bis 1.11. 14 Uhr

Herzliche Grüsse

Bettina

St. Germain Meditation

Liebe Freunde der Meditation

Nach einer längeren Sommerpause, freue ich mich wieder auf die St. Germain Meditation.

Es ist so viel Bewegung im Aussen, dass es von grosser Wichtigkeit ist, in eine gute Verankerung im Innen zu kommen, dass Licht in sich zu nähren und eine klare innere Haltung einzunehmen, die geprägt ist von deiner Herzenswärme.

 

Ein Wort von St. Germain zur kommenden Meditation.Seid gegrüsst meine Lieben Freunde. Rasant erfasst euch die „neue Energie“. Jeder von euch wird in einer gewissen Weise durchgeschüttelt, dass die Haut der Begrenzung abgestreift werden kann. Was hervorkommt, vielleicht noch etwas roh und ungeschützt, ist euer wunderbares Herzenslicht – rein und klar. Das möchte nun Raum und Kraft bekommen. Wendet euch ihm zu. Helft ihm, sich in seiner Ganzheit zu entfalten. Helft ihm, den Mut zu bilden, zu seiner unermesslichen Schönheit zu schauen. Helft ihm, dass Bewusstsein zu stärken, dass sein Wesen sich nun in eure Welt und euer Sein ergiessen möchte. Kommt zusammen, helft euch gegenseitig ein starkes Feld zu erschaffen in dem eure Herzenslichter sich getragen fühlen dürfen. In Liebe zu allem lebendigen Sein euer St. Germain.

Ich freue mich auf den Abend mit dir im Aurum.

Wann:  Mittwoch, 4.10. von 19.15 bis 21.15 Uhr

Ausgleich: 38.- (nach 10 Jahren erlaube ich mir eine Preiserhöhung)

Anmeldung: erwünscht bis 4.10. 14 Uhr

Bis dahin alles Liebe und herzliche Grüsse

Bettina

Mehr Infos>>>

Auffrischtag – Mein eigenes Medium sein

Du hast den Kurs – Mein eigenes Medium besucht oder warst in der Channel Gruppe. Ich plane am 7.10. einen Auffrischtag für Interessierte.

Kursinhalt:

Wir streifen und wiederholen einige Themen des Kurses – im Sinne eines Warm up – und tauchen dann ein, in eine wichtige Sache der Jetzt Zeit. Wir beschäftigen uns mit inneren und äusseren Räumen.

  • Wie halte ich einen energetischen Zustand aufrecht.
  • Wie halte ich die Energie für mich selbst, in einem Raum, für Menschen, Tiere, bei der Arbeit, etc.
  • Wir üben in der Gruppe, aber auch jedes für sich selbst.

Gerne gebe ich euch einige Werkzeuge, Gedanken und Möglichkeiten mit auf den Weg.

Ich freue mich auf deine Anmeldung bis zum 1.10.17

 

Eckdaten:

Datum: 7.10. von 10 bis 16 Uhr

Wo: Aurum

Ausgleich: 150.-

Mitbringen: Lunch, Schreibzeug, Block, offenen und motivierten Geist.

Heilmeditation

Von Aussen – nach Innen, von der Bewegung – in den Raum der Stille

Magst du über die Wintermonate jeden 2. Donnerstag aus dem Strudel des Alltags austreten?

Ich freue mich mit dir in diese Abende einzutauchen. Es zeigt sich als immer grössere Wichtigkeit, dem Körper in der richtigen Weise Aufmerksamkeit zu schenken, dass er entspannen und sich vertrauensvoll öffnen mag für heilende Kräfte.

Weitere Informationen hier>>>

Waldmorgen – Mit dem Atem des Waldes gehen

Liebe Freunde des Lichtes

Ich freue mich, dir diese Veranstaltung zukommen lassen zu dürfen.

Samstag, 2.9. von 10 bis 13.30 Uhr

Bei schlechtem Wetter findet der Anlass im Aurum statt.

Ausgleich 90.-

Maximal 8 TeilnehmerInnen

 

Wie du sicherlich schon am eigenen Leib erfahren hast, erfrischt und regeneriert ein Aufenthalt im Wald sehr.

Wird dieser Aufenthalt kombiniert mit Meditation und achtsamen Qi Gong Übungen, vertieft das die physische, wie psychische Regeneration. Du wirst gestärkt und deine Sinne öffnen sich für die Kraft der Natur.

Der Wald ist eine Gratis – Tankstelle für uns Menschen. In ihm finden wir alles, was uns heilt und gut tut.

Was erwartet dich an diesem Tag

  • Qi Gong- und Wahrnehmungsübungen (Energien bewegen, sammeln und bewahren).
  • Erfahre den Atem und lasse los, werde weit und frei.
  • Meditation und Stille.
  • Mit der Natur und den Elementen im Kontakt sein.
  • Du wirst physisch, wie psychisch gestärkt.

Mitnehmen:

  • Mätteli und Sitzkissen für draussen
  • Allenfalls eine Decke
  • Schreibsachen für persönliche Notizen
  • Etwas zu trinken und knabbern

 

Treffpunkt:    9.45 Uhr St. Anna – Kapelle, Wädenswil

Anmeldung:  bis 1.9. 12 Uhr erwünscht

 

AurumNews 08-17

Liebe Freunde des Lichts

Wieder einmal steht ein Newsletter an mit dem Untertitel: wohin des Weges….

Wohl ist dieses Thema hier, weil ich selber fühle, dass Veränderungen und neue Ausrichtungen anstehen. Mein Herz, wie eine Magnetnadel eines Kompasses, peilt eingebettet in das Seelenlicht, treffsicher die neuen Lebensstationen an. Es ist eine Kraft am Erwachen, die mich tief Innen ahnen lässt, dass da ganz viel Grosses entstehen möchte. Mein Verstand jedoch steht am Berg, rebelliert, weil er viel zu hoch ist, fast unerreichbar….

Gerne gebe ich diese Frage an meinen geliebten Freund und Meister St. Germain weiter, was Er dazu meint.

Anschliessend findest du, wie immer, die Veranstaltungen, die im Aurum bis Ende des Jahres stattfinden. Selbstverständlich freue ich mich, wenn dich das Eine oder Andere anspricht.

 

Gott zum Gruss meine lieben Freunde…was für eine sinnige Frage da in den Raum gestellt worden ist. Es ist ja nichts Neues mit diesen Veränderungen und der dichten und sehr hohen Schwingung auf der Erde, die sehr viel möglich macht aber auch Grenzen aufzeigt. Darin liegt die grösste Herausforderung für den Menschen persönlich, aber auch im Kollektiv. Was ist machbar und wo ist die Grenze. Dabei hilft euch die dichte und hohe Schwingung. Ihr müsst euch nun genau überlegen, was ihr in euer Leben denken und somit auch kreieren wollt. Ihr könnt es euch schlicht nicht mehr leisten rumzubummeln und da etwas ausprobieren und dort noch etwas Zeit vergeuden. Natürlich besteht euer freier Wille unbedingt und gemäss diesem dürft ihr so viel rumbummeln wie ihr möchtet. Noch hundert oder tausend Leben lang. Gehörst du jedoch zu den erwachten Seelen, dann empfehlen wir dir ernsthaft dich zurückzulehnen und in dich hinein zu horchen. Öffne dich für die Sprache deines Herzens und deiner Seele. Das sind hochsensible, mit der kosmischen Liebe geprägte Instrumente, die genau wissen, wohin dein urpersönlicher Weg führt.

Nun steht ja eine tiefergreifende Veränderung an. Zu einigen von euch habe ich schon darüber gesprochen, dass die neue Zeit geprägt sein wird von der Liebe, die der grosse Meister Jesus für uns alle auf der Erde manifestiert hat. Ihr beginnt nun sein Werk umzusetzen und wie er sagte noch mehr als das….das ist sein Vermächtnis an die Menschen, das jetzt manifest wird. Im Grunde der Dinge, wenn man das so hört, eine ungeheure Freude und Grossartigkeit…doch wie die meisten, die am neuen Gewebe der Erde arbeiten auch erfahren haben, braucht es Mut, Durchhaltewille, Vertrauen, Demut und eine grosse Hingabe an das Leben mit all seinen Herausforderungen, die ja nicht immer leicht sind. So empfehlen wir euch unbedingt beständig zu bleiben in euren Absichten die ihr umsetzten wollt auf der Erde. Überprüft immer wieder die Energie die in eurem Wirken ist. Fliesst die himmlische Liebe mit ein und beseelt eure Projekte und lässt eure Herzen vibrieren? Schenkt euch Zeit und Raum gemäss eurem eigenen Rhythmus, dass die Dinge einfach entstehen dürfen. Energie ist lebendig. Sie sucht sich Resonanz. Darum überprüft immer wieder wohin ihr sie lenkt und was ihr euch wünscht.

Darum sind im Moment viele erwachte Menschen damit beschäftigt, störende und niedere Energien von Vergangenem und Gegenwärtigem in sich aufzuspüren und zu erlösen.  Das heisst auch, dass vielleicht für einige viel Bewegung im Innern ist und wenig im Aussen. Lasst euch in keinem Fall davon abhalten, beständig eure lichtvolle Energie aufrecht zu erhalten und bei einer Abweichung, euch wieder auf den Pfad des Lichts zurückzuführen. So viel Schaffenskraft ist in euren Händen, euren Herzen, eurem Geist um die neue Erde formen zu helfen. Jedes an seinem Ort in seiner Energie. Für das bedanken wir uns zu tiefst bei euch wundervollen Menschen.

Amen euer St. Germain

Ich hoffe, die Worte von St. Germain konnten dich inspirieren und du kannst etwas mit in deinen Alltag nehmen.

 

Aktivitäten im Aurum bis Ende 2017

 Mit viel Freude habe ich dieses Programm zusammengestellt und ich hoffe, dass dich das Eine oder Andere anspricht.

St. Germain Meditation >>>

 Mittwoch, 19.15 bis ca. 21.30 Uhr

Monatlich stattfindende Meditation zu einem Thema, dass mir von der geistigen Welt vor der Meditation jeweils übermittelt wird.

Daten: 4.10. / 1.11. / 6.12.

Ausgleich: 38.-

 

Heilmeditation – Winterkurs 2017 (10 Lektionen)>>>

Donnerstag von 19 bis 20.30 Uhr

Von Aussen – nach Innen, von der Bewegung – in den Raum der Stille

Mit Bewegungsabläufen aus dem Qi Gong, Wahrnehmungs- und Atemübungen, erlauben wir, uns aus dem Strudel des Alltags, an Orte der inneren Stille zu bewegen. Körper und Geist bekommen Aufmerksamkeit. Dein Bewusstsein wird gestärkt.

2017: 26.10. / 9.11. / 23.11. / 7.12. / 21.12.

2018: 11.1. / 25.11. / 8.2.

Schnupperlektionen: 28.9. / 5.10.

Ausgleich: 30.-

 

 Waldmorgen – Stress lass nach…. >>>

Mit dem Atem des Waldes gehen

Samstag, 2.9. von 10 bis 13.30 Uhr

Ein Aufenthalt im Wald wirkt stressabbauend und nährend zugleich. Wir nutzen dieses Geschenk der Natur. Qi Gong- und Wahrnehmungsübungen verbunden mit Meditation, öffnen wunderschöne innere Räume, die dich physisch, wie psychisch stärken.

Ausgleich: 90.-

Maximal 8 Teilnehmer

 

Seminar – Auffrischtag – Mein eigenes Medium sein>>>

Wie erschaffe und halte ich Energie in einem Raum

Samstag, 7.10. von 10 bis 16 Uhr

Als Auftakt in den Herbst biete ich dieses Seminar an, für Alle, die in den letzten Jahren den Kurs – Mein eigenes Medium sein – besucht haben. Wir streifen und wiederholen die wichtigsten Inhalte und Themen des Kurses. Neue Erkenntnisse der Jetzt – Zeit fliessen ein. Erinnerst du dich noch, wie es geht, den Kanal in die lichten Welt zu öffnen?

Ausgleich: 150.-

Maximal 8 Teilnehmer

 

Reflections – Ein System aus der EMF Balancing Technique >>>

von Peggy Phoenix Dubro

Thema – Wie setzten wir unsere Energie sorgfältig,gezielt und fokussiert ein.

Mit Rita Rusterholz

Mittwoch, 30.8. von 19 bis 21 Uhr

Wie managen wir unsere eigene Energie in diesen grossen Umwälzungen?

Wie entscheiden wir uns, in welche Richtung wir uns entwickeln? Wie können

wir unsere eigene Schöpferkraft beeinflussen mit unserer bewussten

Haltung und Ausrichtung? Mit Demonstration.

Ausgleich: 30.–

Info/Anmeldung: balance@rita-rusterholz.ch

 

Gespräche mit St. Germain>>>

Im Moment finden keine weiteren öffentlichen Veranstaltungen statt.

Die geistige Welt, Rita Rusterholz und ich entwickeln gemeinsam die die nächsten Schritte für die Gespräche mit St. Germain und schauen, wohin diese Arbeit uns führt und wie sich die geistige Welt über dieses Gefäss ausdrücken möchte. Ein schöner und kreativer Prozess und ich freue mich auf den Moment, wo wie parat sind um Information weitergeben zu dürfen!

Neue Daten aufgeschalten

Die Agenda ist ready bis Ende Jahr….es kann immer wieder zu Änderungen oder Ergänzungen kommen. In der Agenda sind alle Daten von allen Veranstaltungend im Aurum zu finden.

Infos zum sehr spannenden Vortrag mit Rita Rusterholz.

Infos zum Waldmorgen auf den ich mich jetzt schon sehr freue.

Infos zum Auffrischtag für die Schüler aus dem Kurs – Mein eigenes Medium sein.

Ich freue mich, wieder ein paar schöne Momente mit dir im zweiten halben Jahr 2017 teilen zu dürfen.

Hast du Fragen, bitte schreibe mir über den Kontakt und ich werde dir bald möglichst antworten.

St. Germain Meditation

Guten Morgen liebe Freunde der Meditation

Gestern beim Ausstechen der Kartoffeln in meinem Garten wurde mir das Thema für die kommende St. Germain Meditation geschenkt. Einmal mehr tief beeindruckt, wie aus zwölf in die Erde gesteckten Kartoffeln, fünf Kilos geerntet werden können, ist es Zeit mit der Mutter Erde in Dankbarkeit die Fülle des Lebens zu feiern.

 

“Gott zum Gruss meine lieben Freunde. Ja, den Reichtum des Sommers feiern bringt auch in dir den Samen deines Wirkens zur vollständigen Blüte. Eine gute Zeit, dir zu überlegen, was sich nun in dir vollkommen entfalten möchte. Im Sommer findet immer eine Vermählung mit der Sonne statt. Das heisst, dass sich nun alles, was sich in dir entfaltet mit dem Lichte der Sonne vereinigt. Freue dich und geniesse jeden Moment ganz in deinem freien Sinne. Seid gegrüsst St. Germain”

 

Wann: Mittwoch, 12.7. 19.15 – ca. 21.15 Uhr

Wo: Bei schönem Wetter, Schloss, Halbinsel Au

Mitbringen: Sitzgelegenheit (Meditationskissen/Stuhl), Decke, persönliches Getränk, etwas Kleines zum Knabbern für das anschliessende Sommerbuffet (vegetarisch)

Ausgleich: 35.-

Anmeldung: Mittwoch bis 14 Uhr, bei Regen findet der Anlass im Aurum statt. Darum bitte deine Handy Nr. angeben, damit ich bei unsicherem Wetter (ab 17 Uhr), den definitiven Veranstaltungsort bekannt geben kann.

 

Information:

Die nächste St. Germain Meditation findet erst im Oktober statt.

Ich freue mich, mit dir die Fülle des Sommers zu feiern.

Mit den herzlichsten Grüssen

Bettina Eggimann

 

St. Germain Meditation

St. Germain Meditation

Mittwoch: 14.6. von 19.15 – 21 Uhr

Ausgleich: 35.-

Anmeldung: erwünscht bis 14 Uhr

Liebe Freunde der Meditation

Im Juni befinden wir uns im Monat des Herzens und so gestaltet sich auch die kommende Meditation  ganz im Sinne des Herzens und der Seele.

Das ist die Botschaft von St. Germain:

Wenn ihr euer Herz öffnet, kommt ihr immer auch mit eurem Seelenwesen in Berührung. In diesen tiefgreifenden Veränderungen die am Geschehen sind, lösen sich viele alte Bänder und Geschichten von euren Seelen. Das kann ein intensiver Prozess sein, der Unruhe und auch Unsicherheit in eure Leben bringen kann. Ihr erlebt die Auswirkungen im Kleinen wie auch im Grossen. Was darauf folgt, ist Wachstum und Ausdehnung. Dahin wünschen wir euch zu begleiten.

Von Herzen gegrüsst.

St. Germain

Ich freue mich sehr auf dich und deine Präsenz an diesem Abend.

Mit den liebsten Grüssen

Bettina

St. Germain Meditation

Liebe Freunde der Meditation

Heute Morgen zum Muttertag wurde mir das Meditationsthema für nächsten Mittwoch gezeigt.

Wir dürfen unseren Lichtkörper, den Ätherkörper tüchtig aufbauen, dass wir einen starken Schutz bekommen, dass wir unsere mentalen und emotionalen Altlasten klarer erkennen und entlassen können und zu guter Letzt ganz in unser liebendes Herz gelangen dürfen.

Ich freue mich auf diesen lichtvollen Moment mit dir und diese „Reise“ mit dir teilen zu dürfen.

Datum:            17.5. von 19.15 bis ca. 21 Uhr

Anmeldung:   bis Mittag 14 Uhr

Ausgleich:       35.-