Über mich

Mein Name ist Bettina Eggimann. Geborgen bin ich am 20. August, 1969, im Zeichen des Löwen in Bern.

Für mich ist es eine wunderbare Mischung körperliche und seelische Gesundheit verbinden zu dürfen und in meine tägliche Arbeit einfliessen zu lassen.

Mein Werdegang ist bunt und führte mich auf einigen Umwegen zu dem Beruf, den ich jetzt mit ganzem Herzen ausüben darf._4004468

Nach der Ausbildung zur Detailhändlerin und einigen Jahren Arbeit in der Sozial Psychiatrie und der Geburt meiner zwei Söhne erlebte ich im Oktober 2001 eine Öffnung meiner medialen Fähigkeiten. Mein Leben wurde seit diesem Ereignis ziemlich aufgemischt und es hat sich sehr vieles, eigentlich alles verändert.

2003 hat sich eine Wesenheit Namens St. Germain bei mir gemeldet und mir angeboten mich zu schulen und zu unterrichten. Er nannte sich Mitglied der weissen, universellen Bruderschaft und gilt als auferstiegener Meister. Das heisst, dass er sein Sein als Mensch vervollkommnet hat und nun von den Ebenen des Lichtes her dient. Intuitiv und aus einem tiefen Gefühl, dass das richtig ist, stimmte ich dieser Schulung zu.

Ab 2003 wurde ich zum Channel – Medium ausgebildet und seit 2011 darf ich offiziell Botschaften der geistigen Welt für Menschen und Gruppen channeln.

Seit 2006 führe ich diverse Meditationsgruppen. Etabliert haben sich die St. Germain Meditation und die Heilmeditation.

Ich habe das Glück, dass ich immer an wunderbare Lehrer und Lehrerinnen gelangt bin, die mich in meiner geistig-medialen Entwicklung ein Stück begleitet haben oder immer noch begleiten.

Immer dringlicher wurde mein Wunsch, eine Form zu finden um näher und direkter beim Menschen zu sein, physischer zu werden, mein geistiges Potential in die Welt der Materie zu bringen. Dieser Wunsch führte mich zur Fussreflex Therapie und zur Ingeborg Steiner Schule in Biel. Von 2008 – 2010 bildete ich mich zur Fussreflex Therapeutin aus und erlangte 2012 nach Abschluss der medizinischen Grundausbildung das Diplom in der Fussreflex Therapie.

2013 gründete ich die Schule „Bewusstsein der neuen Zeit“ im Wunsch Menschen mein Wissen weitergeben zu dürfen, dass mir in all den Jahren übermittelt wurde.

Die alternativ Medizin verändert sich rasant und die Bedingungen werden laufend verschärft, dass den Anschluss an die Verbände EMR und ASCA ermöglicht. So schloss ich 2014 das Diplom zur Reflexzonen Therapeutin bei Reflex Suisse ab. Ein weiterer Schritt Richtung eidg. Diplom.

Selbstverständlich befinde ich mich laufend in Weiterbildungen, um ein hohes und professionlles Niveau zu halten.