St. Germain Meditation

Guten Morgen liebe Freunde der Meditation

Gestern beim Ausstechen der Kartoffeln in meinem Garten wurde mir das Thema für die kommende St. Germain Meditation geschenkt. Einmal mehr tief beeindruckt, wie aus zwölf in die Erde gesteckten Kartoffeln, fünf Kilos geerntet werden können, ist es Zeit mit der Mutter Erde in Dankbarkeit die Fülle des Lebens zu feiern.

 

“Gott zum Gruss meine lieben Freunde. Ja, den Reichtum des Sommers feiern bringt auch in dir den Samen deines Wirkens zur vollständigen Blüte. Eine gute Zeit, dir zu überlegen, was sich nun in dir vollkommen entfalten möchte. Im Sommer findet immer eine Vermählung mit der Sonne statt. Das heisst, dass sich nun alles, was sich in dir entfaltet mit dem Lichte der Sonne vereinigt. Freue dich und geniesse jeden Moment ganz in deinem freien Sinne. Seid gegrüsst St. Germain”

 

Wann: Mittwoch, 12.7. 19.15 – ca. 21.15 Uhr

Wo: Bei schönem Wetter, Schloss, Halbinsel Au

Mitbringen: Sitzgelegenheit (Meditationskissen/Stuhl), Decke, persönliches Getränk, etwas Kleines zum Knabbern für das anschliessende Sommerbuffet (vegetarisch)

Ausgleich: 35.-

Anmeldung: Mittwoch bis 14 Uhr, bei Regen findet der Anlass im Aurum statt. Darum bitte deine Handy Nr. angeben, damit ich bei unsicherem Wetter (ab 17 Uhr), den definitiven Veranstaltungsort bekannt geben kann.

 

Information:

Die nächste St. Germain Meditation findet erst im Oktober statt.

Ich freue mich, mit dir die Fülle des Sommers zu feiern.

Mit den herzlichsten Grüssen

Bettina Eggimann

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Zeit ist abgelaufen, bitte erneut eintragen