St. Germain Meditation

Liebe Freunde der St. Germain Meditation

Der goldene Herbst lässt uns daran erinnern, dass wir noch einmal alle guten Kräfte aus der Natur auftanken sollten, bevor der karge Winter Einzug hält. Gerne lasse ich Gedanken diesbezüglich aus der geistigen Welt einfliessen, die sicherlich die kommende Meditation begleiten wird.

Gott zum Gruss meine schönen Seelen. In den Zeiten des Übergangs sollte darauf geachtet werden, dass ihr das Gute in eure Herzen einziehen lässt. Übergänge bedeuten auch immer, dass sich die Dinge in euch neu ordnen wollen. Es ist vieles in Bewegung, einiges will sich erlösen. Daher ist die Achtsamkeit eurer Gedanken, Gefühlen und Worten von erhöhter Wichtigkeit.

Es ist immer gut mit leichtem Gepäck in den Winter zu starten.

So ist es eine Zeit des Sortierens, des Reinigens und des Klärens – psychisch, wie physisch, damit ihr möglichst frei, weit und offen die Kräfte des Kosmos in euch empfangen und ruhigen Gewissens, mit den besten Bedingungen in den Winter schreiten könnt.

Nach diesen Worten freue ich mich sehr auf dich und die  Meditation.

 

Wo: Aurum, Seestrasse 151, Wädenswil

Wann: Mittwoch, 14. November von 19.15bis ca. 21.15 Uhr

Ausgleich: 38.-

Anmeldung: erwünscht bis 14 Uhr

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Zeit ist abgelaufen, bitte erneut eintragen