Gespräche mit St. Germain – Live

logo-radioelfenhaus_110Am 16. September um 19.30 Uhr geht erneut ein Gespräch mit der geistigen Welt live über den Sender von Klaus Theuretzbacher‘s Radio Elfenhaus, dass seine Sendestation an der Eintrachtstrasse 7, in 8820 Wädenswil hat. Du kannst an diesem Anlass live im Radiostudio dabei sein oder bequem von zu Hause aus mithören.

Türöffnung ab 19 Uhr

Die Meister und Meisterinnen der weissen Bruderschaft sind sehr interessiert ihr Wissen an die Menschheit weiterzugeben. Es ist ihr Wunsch, sich an der Entwicklung des Menschseins und der Anhebung des Bewusstseins auf der Erde zu beteiligen. Ihre zeitlose Weisheit, die Einfachheit ihrer Worte und die Energie der Liebe die sie verströmen, können für uns Menschen zu einem wahren, nährenden Quell werden.

Die Meister und Meisterinnen der weissen Bruderschaft sind auferstiegene Wesenheiten, die von den grossen Lichttempeln im Äther der Erde, ihre Meisterkraft zur Erde und zu den Menschen aussenden

Es wird ein Channel mit St. Germain geben. Im Verlauf dieses Channels wird auf verschiedene Fragen eingegangen. Die Moderation führt Klaus Theruetzbacher. Das Inteview führt Rita Rusterholz.

Gerne erwarten wir deine Anmeldungen unter info@aurum-zentrum.ch oder radio@elfenhaus.com.

Kollekte

Ich freue mich auf deine Präsenz an diesem Abend.

Please follow and like us:

Ein Gedanke zu “Gespräche mit St. Germain – Live

  1. Die Einleitung des Sprechers empfand ich angenehm und die Stimme von Rita weckte tiefes Vertrauen für die ehrenvolle Begegnung mit St. Germain durch dieses wunderbare Medium – das DU BIST – LIEBE BETTINA. Deine so freie, melodiöse Stimme öffnete unsere Herzen, und ich kann von mir sagen, um die weise und so weitreichende Botschaft zu hören, aufzunehmen und im Herzen zu bewegen!

    Es war wie eine Verstärkung und Vertiefung die geschehen durfte nach dem persönlichen Channeling am Vormittag! Eine unvorstellbare Rückverbindung lässt sich erahnen… doch was essentiell ist, die Lichttempel sind präsent und wir sind eingeladen das LICHT zu empfangen und wirken zu lassen.

    Liebe Bettina, ich bin dir zutiefst dankbar, durch dich lernen und mich weiterentwickeln zu dürfen.

    Herzlich Erika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Zeit ist abgelaufen, bitte erneut eintragen